• 0 26 24 / 20 30 (Servicezeiten: Mo-Fr: 08:00 - 12.00 Uhr 13.00 - 17.00 Uhr)
  • Rund-um-Service
  • Umweltfreundlichkeit
  • Qualitätsgarantie seit 1952
  • Produktvieltfalt
  • 0 26 24 / 20 30 (Servicezeiten: Mo-Fr: 08:00 - 12.00 Uhr 13.00 - 17.00 Uhr)
  • Rund-um-Service
  • Umweltfreundlichkeit
  • Qualitätsgarantie seit 1952
  • Produktvieltfalt

FLÜSSIGGLASUREN

Aufrühren und gleich loslegen... mit unseren Flüssigglasuren kein Problem!

Die WOLBRING FLÜSSIGGLASUREN (oder auch Streichglasuren genannt) sind Pulverglasuren, die bereits gebrauchsfertig eingestellt sind - sie eignen sich besonders gut für den Pinselauftrag. Gern werden Sie auch von Einsteigern, aber auch Schulen und Kindergärten gekauft, da das Anrühren entfällt. Der Brennbereich ist je nach Glasur zwischen 1020 - 1150°C (Steingut) oder - ganz neu - auch zwischen 1180-1250°C (Steinzeug). Je nach Brennführung lassen sich Effekte verstärken. Für den Gießauftrag müssen die Flüssigglasuren vor der Anwendung verdünnt werden.

Sie erhalten die Flüssigglasuren in 250 gr oder 1000 gr Gebinden.

Bitte wählen Sie aus den nachstehenden Rubriken aus

Steingut Flüssigglasuren / Streichglasur 020-1150°C
Steinzeug Flüssigglasuren / Streichglasur 1180-1250°C
Botz flüssigglasuren

Lebensmitteltauglichkeit unserer Glasuren:

Unsere Glasuren sind alle technisch bleifrei und NICHT gesundheitsschädlich. Dennoch empfehlen wir für den Ess- und Trinkgeschirrgebrauch bevorzugt glänzende, unifarbene Glasuren zu verwenden. Eine möglichst glatte, und vor allem geschlossene Oberfläche (ohne Risse, Löcher, Glasurfehlern) stellt die hygienische Verwendung des Endproduktes sicher. Metallische Glasuren oder Glasuren mit metallischen Effekten sind eher ungeeignet. Bei den Botz Flüssigglasuren richten sich die Angaben nach den Angaben des Herstellers!

Für eine Gewährleistung (z. B. beim Verkauf Ihres Essgeschirrs) müssen Ihre Objekte von einem zertifizierten Institut nach DIN51031 geprüft werden, da Einflüsse wie Ofenatmosphäre, Rückstände in Rohstoffen, Fritten und Farbkörpern einen großen Einfluss auf das Prüfergebnis haben können.